Underground - Found myself in Wonderland

Es fühlt sich an als würdest du in ein Loch fallen, immer weiter und immer tiefer geht es hinunter. Doch wo ist der Boden? Immer wenn du denkst, du hast ihn erreicht, stellt sich heraus dass das ganze nur Treibsand war... und du fällst weiter...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Die Geschichte

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 17  Weiter
AutorNachricht
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 11:07 am

Meine Mutter ertrug den Gedanken nicht, neben mir zu sitzen wenn ich Sterben sollte. Sie schrieb mich gleich ab, strich mir nochmal Emotionslos über den Kopf und verschwand mit ihrem Anhängsel. So verdammt kalt war sie noch nie, sie bat sogar die Ärzte sie nicht an zu rufen denn sie würde es sowieso in der Zeitung lesen... Das shokierte sogar die Ärzte, die daraufhin meinen Dad anriefen und ihm die Lage schilderten. Mein Herz raste immernoch, dazu kamen nun auch noch immer wieder kleine Aussetzer. Erst als Chris wieder meine Hand nahm, beruhigte sich das ganze etwas und sogar das Fieber ging ein kleinwenig zurück. Mein Dad machte sich sofort wieder auf den Weg ins Krankenhaus, er war Leichenblass im Gesicht als er die Tür öffnete, doch froh darüber das Chris bereits bei mir saß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 11:12 am

Davon, dass Gabby sterben würde, bekam ich nichts mit. Ich war der festen Überzeugung, dass meine Gabby das schafft. Sie war ein starkes Mädchen, egal was sie durchgemacht hatte, sie hatte schon immer gekämpft. Als Stan reinkam, spannte sich sofort die gesamten Muskeln meines Körpers an. Hier stimmte etwas nicht... Ich stand auf und sah ihn an, hielt jedoch weiterhin Gabbys Hand. Ich bekam Angst, riesen Angst. "Sie... sie wird doch wieder, oder? Sie schafft es doch!", hauchte ich schon fast panisch und sah ihn an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 11:27 am

Mein Dad sah mich erst mal an, ich glühte regelrecht und auch meine Herzfrequenz war nicht gerade berauschend. Immer wieder waren störungen auf der Linie am Monitor zu sehen. Abgesehen von seiner Gesichtsfarbe, lies sich mein Dad seine Angst die er um mich hatte, jedoch nicht anmerken, sondern versuchte auch noch Chris zu beruhigen. Er legte ihm auf seine Frage nur die Hand auf seine Schulter, sah nochmal mich und dann ihn an und schloss nur kurz seine Augen. Was soviel bedeutete wie 'ich weis es nicht, wir können nur hoffen...'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 11:46 am

Nein, nein nein!!! Ich spürte, wie alles in mir schrie. Für mich brach eine Welt zusammen, und es fiel mir schwer, mich weiter auf meinen Beinen halten zu können. Natürlich, es gab noch Hoffnung, aber wie wahrscheinlich war es!? 1 zu 100 ? Nein, das kann nicht sein! Ich habe sie doch gerade erst wieder gefunden, sie darf nicht sterben!! Ich sah sie an, mir stiegen die Tränen in die Augen und ich fühlte mich wie der kleine Junge von früher, der verzweifelt versucht mit dem Kopf durch die Wand zu wollen. Es ist meine schuld... wenn ich dageblieben wäre, dann läge sie jetzt nicht halbtot da. Langsam setzte ich mich wieder und sah sie an. Nein... bitte lass mich nicht allein... Ich.. Ich liebe dich doch... Ich schloss die Augen und drückte ihre Hand ein wenig fester.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 12:04 pm

Es war eigenartig. Heute träumte ich bereits zum 4. mal von Chris. Der Traum wirkte so Real, das mir sogar vorkam als könnte ich seine Hand spüren. Ich war wieder das kleine fünf jährige Mädchen, das mit dem 'Nachbarsjungen' freudestrahlend Hand in Hand über diese kitschige Blumenwiese, damals im Urlaub sprang. Sogar den Duft der Blumen konnte ich riechen. Mein Herz setzte in dem Moment ganz aus, sofort drückte mein Dad den Herzalarmknopf und schob Chris hinaus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 12:36 pm

Ich hörte nur noch einen langen, nicht enden wollen Piepton des Monitors und wurde sofort von Stan hinausgeschoben. Es kamen Schwestern und noch ein Arzt angerannt. "NEIN!!!" Ich versuchte verzweifelt, wieder zu ihr zu kommen, ihre Hand zu halten, aber sie machten mir die Tür vor der Nase zu. "NEIN NEIN NEIN!!!" Ich hämmerte mit Tränen in den Augen gegen die Tür. Nein!! Sie durfte nicht sterben!!! Ich spürte, wie mich die Arme von ein paar Schwestern packten und von der Tür wegzogen. "Nein..." hauchte ich, als sie mich auf den Stuhl drückten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 12:41 pm

Von alle dem bekam ich nichts mit... Klar wie denn auch?... Es fühlte sich immer noch so an als würde ich einfach die Vergangenheit träumen, bis ich plötzlich praktisch über mir war. Es standen einige Menschen rund um micht. Auch mein Dad, dem die Tränen nur so die Wangen hinunter liefen und der immer wieder nur ein paar Wörter wiederholte 'Gabby.. Warum du? Warum ausgerechnet du?'...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 12:42 pm

Alles um mich herum drehte sich und ich schloss die Augen. Ich fühlte mich, als ob ich in ein tiefes Loch fallen würde... tiefer und tiefer. Immer weiter. Ich konnte sie nicht beschützen, und jetzt, jetzt bin ich Schuld, dass sie es nicht geschafft hatte... Wie von selbst sammelte ich wieder Kraft und stürmte in das Zimmer. Sofort wurde ich von Armen gepackt, doch es war so, als ob die Menschen meilenweit wegwahren. Alles verging wie in Zeitlupe... Nur verschwommen hörte ich die Geräusche um mich herum. "Gabby!!!!", schrie ich den leblosen Körper an. Nein... sie durfte nicht sterben!!! Ich brauche sie, ich liebe sie! Sie darf nicht... nein... sie.. sie.... "GABBY!!!!" Ich versuchte mich zu wehren, doch noch mehr Hände griffen nach mir und hielten mich von ihr fern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 12:43 pm

Der Traum wurde immer seltsamer, nicht nur das mein Dad in Tränen ausbrach, was alleine schon ein Grund war diesen Traum als seltsam ab zu stempeln. Nein. Auch der Junge Mann rannte herein und rief verzweifelt meinen Namen, jedoch hielten ihn einige Ärzte zurück. 'Lasst Chris zu ihr... Es ist Okay...' hörte ich die Stimme meines Vater's schließlich sagen. Chris?.. Er war.. Chris?.. Nein das.. Im gleichen Augenblick löste sich der Traum plötzlich in weißes Licht auf. Ich fing an zu husten und nach Luft zu ringen. Als ich die Augen einwenig öffnete, war ich erstmal geblendet und sah in erschrockene sowie erstaunte Gesichter einiger Ärzte die immer wieder ein 'das ist unmöglich' von sich gaben. Mein Dad fiel mir sofort um den Hals, irritiert sah ich ihn an. "Hab ich was verpasst?.. Warum weinst du?.." gab ich schwach von mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 12:51 pm

Ich erstarrte, als sie sich auf einmal bewegte. Sie hustete, ja sie sprach! Sie lebt!!! Ich wollte zu ihr rennen und sie umarmen, sie küssen, doch ich hielt mich zurück. Für sie war ich immer noch der angsteinflößende Unbekannte.... Ich schluckte und stellte mich leise neben Vater und Tochter, in der Hoffnung, dass Stan nichts verraten würde. Ich würde es ihr schon sagen... irgendwann... Unsicher sah ich sie an. Sie lebt, sie lebt, sie lebt, sie lebt!! Mein Herz machte Luftsprünge. Sie war... wieder auferstanden, so schien es jedenfalls. Stumm sah ich sie mit den letzten Tränen in den Augen an und lächelte erschöpft, aber überglücklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 12:58 pm

Von dem vermeindlich seltsamen Traum gerade eben, wusste ich nichts mehr. Verwundert über die Tränen im Gesicht meines Dad's und der tatsache das auch der junge Mann, ebenfalls mit Tränen in den Augen neben ihm stand, sah ich die beiden fragend an. Warum ist er hier? Und vor allem, warum sagt mein Dad nichts? Es wollte mir nicht eingehen was hier gerade passiert war, doch keiner sagte etwas. Plötzlich rollten sie mich aus dem Zimmer und unterzogen mich hunderten von Untersuchungen. Ich kam mir vor wie ein Ausserirdischer, doch warum ich noch lebte, obwohl ich bereits Tod war konnte sich niemand erklären. Sie spritzen mir noch einige Medikamente von denen mir schlecht wurde und brachten mich nochmal auf die Intensiv, mein Fieber war mittlerweile komplett weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 1:05 pm

Sie... sie lebt... Ich konnte es immer noch nicht fassen. Alles um mich herum drehte sich und ich ließ mich auf einen Stuhl fallen. Auf einmal fuhren sie sie heraus und machten komische Versuche mit ihr. Ich fuhr mir durch die Haare und sah Stan an. "Dürfen... dürfen die das?..." Er nickte stumm und starrte immer noch auf die Stelle, an der Gabbys Bett stand. Ich zwickte mich. Es war kein Traum. Es war Wirklichkeit. Sie legten sie auf die Intensivstation und ich setzte mich total müde und ausgepowert auf einen Stuhl neben sie. Sie hatte schon wieder etwas Farbe bekommen und sah eigentlich recht gut aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 1:16 pm

Die Untersuchungen warn ziemlich anstrengend und liesen mich erschöpft einschlafen. Im schlaf sah ich nochmal die Gesichter von meinem Dad und des jungen Mannes neben ihm, wobei ich versuchte heraus zu finden wer er war. Das er längst wieder neben mir saß, wusste ich nicht und fing schließlich im Traum leise das zu reden an, was ich wohl nie im wachen zustand gefragt oder zugegeben hätte. "Wieso bist du immer da wenn ich dich brauche?... Wer bist du?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 1:21 pm

Ich hatte die Augen geschlossen und sah überrascht auf, als sie anfing zu reden. Ich stand auf und beugte mich über sie, doch ein Lächeln umspielte meine Lippen als ich sah, dass sie schlief. Sie sprach im Schlaf... von mir... Vorsichtig strich ich ihr über die Stirn. "Ich bins... Chris...", hauchte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 1:34 pm

Obwohl oder gerade weil ich schlief, zog sich ein leichtes Lächeln über meine Lippen, als er mir über die Stirn strich und ich unterbewusst, leise den klang seines Namen's wahr nahm. Im schlaf wurde ich immer ruhiger, sollange ich seine Hand auf meiner Stirn fühlte. Ich drehte mich ihr sogar ein Stück entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 1:45 pm

Ich lächelte liebevoll. Selbst im Schlaf erkannte sie, wer ich war. Und doch würde ich es ihr noch nicht allzu bald sagen, wer ich wirklich war. Ich hatte Angst davor, Angst, dass sie mich zurückweisen würde... Aber nun schlief sie. Vorsichtig beugte ich mich zu ihr hinunter und küsste sie ganz kurz. Ihre Lippen schmeckten immer noch wie früher...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 2:00 pm

Den Kuss den er mir auf die Lippen hauchte, spürte ich. Es fühlte sich im Traum so vertraut und real an, das ich schließlich wach wurde und meine Augen langsam öffnete. Erschrocken sah ich in das Gesicht des jungen Manne's, das nur einige Zentimeter von meinem entfernt war. Als plötzlich die Tür auf ging und meine Mum herein stürmte. Sie tat mal wieder so als würde sie sich furchtbar um mich sorgen, früher tat sie das auch, doch ich spürte regelrecht das sie es mir diesmal wieder nur vorheuchelte. Was sie zuvor zu den Ärzten gesagt hatte, konnte ich ja nicht wissen. Auch Tom betrat den Raum und starrte Chris eiskalt an. Mein Herz begann wieder zu rasen als ich ihn sah, was sich auch am Monitor bemerkbar machte, ich hatte wirklich panische Angst vor Tom. Auch wenn ich nicht wusste wer der junge Mann neben mir war, war ich zum erstenmal wirklich froh darüber das er hier war, auch wenn ich nicht wusste was zuvor passiert war. Meine Mutter versuchte Chris auf ihre bissige Art vor die Tür zu bringen, was soviel bedeutete ich würde kurzfristig alleine mit Tom in einem Raum sein. In meinen Augen spiegelte sich nur die Panik wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 2:27 pm

Auf einmal ging alles ganz schnell. Sie wachte auf und ich schaffte es gerade noch so, mich von ihr ein wenig zu entfernen, bevor ihre Mutter hereinkam. Mein Blick war kalt. Ich sah kurz zu Gabby, doch dann betrat ein Mann den Raum. Meine Augenbrauen zogen sich zusammen. Der Lebensgefährte ihrer Mutter? Hinter mir wurde das Piepen des Monitors schneller und als ich mich leicht panisch umdrehte, sah ich, wie Gabby den Mann ängstlich anstarrte. Hier stimmte etwas nicht. Sofort wuchs in mir riesengroßer Hass auf diesen Typen auf, auch wenn ich nciht wusste, was er ihr angetan hatte, so reichte es mir vollkommen, dass er ihr etwas angetan hatte.
Schützend stellte ich mich vor meine Gabby und sah ihn hasserfüllt an. Er war mindestens 1 einhalb Köpfe größer als ich und sicher auch stärker. Irgendwie.. war er wirklich angsteinflößend.
Ich blickte stumm zu ihrer Mutter und dann wieder zu der ängstlichen Gabby, bevor ich den Kopf schüttelte. "Entschuldigen sie, Mám, aber ich werde hier bleiben und mich nicht von der Stelle rühren.", sagte ich mit fester Stimme und sah dem Kerl fest in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 2:38 pm

Gerade als meine Mutter kreischend aufsagen wollte, kamen mein Dad sowie eine Krankenschwester angerannt. Mein Herz würde die Aufregung noch nicht verkraften. Doch meinem Dad sah man an, dass er sich wahnsinnig zurück nehmen musste, um nichts in bezug auf Tom zu sagen, der ihm so genommen die Frau ausgespannt hatte. Würde er wissen was er mir an tat, wäre Tom wohl nun am Mond... Die Krankenschwester bekam zuvor mit, was passiert war und lächelte Chris nur kurz an, wärend sie meine Mutter sowie Tom aus dem Zimmer kommantierte, zumal sie zuvor auch mitbekam, was meine Mum gesagt hatte, als es hies ich würde die Nacht wohl nicht mehr überleben. Nur mein Dad und 'er' durften herinnen bleiben. Doch warum hatte er mich gerade verteidigt? Ich sah ihn wieder schweigend an, auch meine Herzschläge beruhigten sich wieder. Mein Dad lies sich neben mir am Bett nieder, strich mir liebevoll über den Kopf und zog mich an sich. Mir fehlte seine nähe und dennoch wante ich meinen Blick nicht von dem jungen Mann ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 2:41 pm

Ich sah dem unheimlichen Typ noch lange hasserfüllt nach, bevor ich wieder zu Gabby sah. Sie sah mich an. Ich atmete tief durch. Sie.. würde wohl bald eine Erklärung haben wollen... Aber was sollte ich sagen? 'Oh ja, ich bins Chris. Der, der dich damals einfach alleingelassen hat.' Ich ließ mich auf einem der Stühle an der Wand nieder und fuhr mir erschöpft durch die Haare. Ich war hundemüde... doch nicht mal im Traum könnte ich daran denken, zu schlafen, während sie immer noch in Lebensgefahr schwebt... Erleichtert, dass sie sich etwas beruhigt hatte sah ich sie an. Lächelnd beobachtete ich, wie Stan sie in den Arm nahm. Solange sie keine Erklärung forderte, würde ich ihr auch keine geben. Zu viel Angst hatte ich, wie sie reagieren könnte... Und noch etwas war da. Ich musste dem Kerl auf die Schliche kommen... was macht er mit Gabby?! Mein Kopf fühlte sich an, als wollte er platzen. Langsam stand ich auf und fischte ein Buch aus meinem Rucksack. Zögernd ging ich zu ihr hin und reichte es ihr. "Ich... hab dir was mitgebracht. Allerdings wusste ich nicht, was du für einen geschmach hast..." KLar, natürlich wusstest du das! Und du wusstest auch, dass sie dieses Buch schon tausendmal gelesen hatte. Es war ihr Lieblingsbuch!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 3:06 pm

In der Umarmung meines Dad's wurde mir erst bewusst das mich meine Mutter angelogen hatte, es fühlte sich an wie damals und ich fiel beinahe in meine Kindheit zurück. Doch jemand fehlte... Chris... Mein Blick senkte sich langsam von dem immer noch Fremden und fiel auf die weiße Bettdecke. Erst als er mir mit einem Buch entgegen kam sah ich auf. "Alice im Wunderland..." gab ich leise von mir, ich liebte dieses Buch obwohl es kein Kinderbuch war und somit auch keine Bilder vorhanden waren. Nicht nur einmal lagen Chris und ich auf dem Bett zusammen gekuschelt und hörten meinem Dad aufmerksam zu, wärend er uns daraus vor las. Doch seit Chris weg war, war auch das Buch verschwunden, mir fiel es jedoch nie auf das es weg war. Ich schwor mir das ich es nie wieder lesen oder etwas davon hören wollte, doch jetzt wurde ich scheinbar von meiner Vergangenheit eingeholt und ich lies meinen Blick erneut nach unten fallen um meine Tränen, die mir in die Augen stiegen zu unterdrücken. "...Danke!" gab ich dennoch leise von mir, sah jedoch nicht mehr auf...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 3:14 pm

Ich schluckte und ließ den Arm mit dem Buch sinken. Du Idiot!! Schlimmer hätte es nicht kommen können... Ich sah Stans Blick. Es war Zeit, es ihr zu sagen. Doch ich schüttelte langsam den Kopf. Ich hatte Angst. Angst, wie sie reagieren könnte... Vermutlich würde sie mit den Fäusten auf mich einschlagen... Ich hatte ihre Kindheit geraubt, ihr Selbstvertrauen, und ihr Herz. Stumm legte ich das Buch neben sie und setzte mich wieder auf den Stuhl. Verzweifelt vergrub ich das Gesicht in den Händen. 'Hey, Gabby! Du musst nicht mehr traurig sein! Ich bins, Chris! Ich bin da, und diesmal bleibe ich für immer.... Bitte verzweih mir....' Nein. Es ging einfach nicht. Ich war ein Schisser... Meine Hand wanderte in den Rücken und ich kratzte an meiner Narbe herum, die unglaublich juckte. Dann fiel mir etwas ein. Früher.. ich hatte damals zwei Herzen gekauft. Sie leuchteten, wenn man sie ganz nah aneinander hält. So wussten wir immer... ob der andere in der Nähe ist... Wenn ich zu Gabby lief hatte ich immer auf mein Herz geschaut, wie es immer mehr und mehr leuchtete. Ich war dann immer so aufgeregt, dass ich meißtens gegen Bäume lief...
Stumm lehnte ich mich zurück und sah aus dem Fenster. Dicke Regentropfen klatschten gegen die Fensterscheibe. Mein Herz hatte ich immer dabei... es war einfach zur Gewohnheit geworden. Auch wenn ich es nur in meinem Rucksack hatte... aber ihres?... Vermutlich hat sie es wütend weggeworfen... Ich schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 3:28 pm

All die Erinnerungen an damals krachten wieder in mir hoch, doch den Blick meines Dad's in seine Richtung bekam ich nicht mit. Nur als er in seiner Jackentasche anfing herum zu kramen und mir plötzlich das kleine Herz das ich von Chris hatte, entgegen hielt, sah ich hoch. "Es fiel aus deiner Jacke als ich sie mitnehmen wollte..." meinte er leise. Vorsichtig nahm ich es und hielt es wie einen Schatz in meinen Händen. Eine Träne verirrte sich nun doch auf meine Wange und tropfte darauf. Plötzlich fing es schwach an zu leuchten. Irritiert starrte ich es an, doch warum es leuchtete konnte ich mir nicht erklären, vor allem weil meine 'Freunde' damals wirklich alles versucht hatten es irgendwie zum leuchten zu bringen und meinten die Batterie wäre wohl leer. Doch warscheinlich hing es nur mit den ganzen Geräten die im Zimmer standen zusammen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 3:50 pm

Ich schluckte, als ich sah, wie ihr Herz anfing zu leuchten. Ich schielte zu meinem Rucksack hinüber und auch aus ihm kam ein schwaches Licht. Mist. Ich würde es ihr zwar so oder so sagen müssen, aber dennoch war es... zu früh. Zumindest dachte ich das. Es rührte mich, dass sie es nach all den Jahren immer noch bei sich trug... vielleicht... wäre sie mir nicht böse, wenn ich es ihr sagen würde aber... schnell nahm ich den Rucksack und stellte ihn unter den Stuhl, damit sie nichts merkte. Wie lange würde ich es noch schaffen, es vor ihr zu verbergen? Spätestens dann, wenn Stan mich mal Chris nennt oder sie meine Narbe sieht oder... sieht, dass das Herz immer heller wird, je näher ich ihr komme... Irgendwann... Aber nicht jetzt! Ihr Herz würde es doch gar nicht aushalten, so ein Schock... Warum hatte ich es ihr nicht gleich gesagt? Gleich an dem morgen, als sie panisch bei mir aufgewacht ist? Stumm sah ich zu Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 EmptySo Sep 12, 2010 4:18 pm

Insgeheim hoffte ich das Chris bei der Tür herein kommen würde, denn da war er ja scheinbar, wie ich anhand des Briefes annahm. Doch als das Licht wieder schwächer wurde, versiegte die Hoffnung und ich ging davon aus das meine Theorie mit den Geräten doch stimmte. Zudem, woher sollte er auch wissen das ich hier war und irgendwie wollte ich auch garnicht, dass er mich so sieht. Warscheinlich würde ich vor lauter scham im Boden versinken, würde er tatsächlich herein kommen. Ich lehnte mich wieder gegen meinen Dad und schloss leise seufzend meine Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Die Geschichte - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 5 Empty

Nach oben Nach unten
 
Die Geschichte
Nach oben 
Seite 5 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 17  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleinbahn Die Geschichte vom halben 4130, ebay

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Underground - Found myself in Wonderland :: Underground - I found myself in Wonderland-
Gehe zu: