Underground - Found myself in Wonderland

Es fühlt sich an als würdest du in ein Loch fallen, immer weiter und immer tiefer geht es hinunter. Doch wo ist der Boden? Immer wenn du denkst, du hast ihn erreicht, stellt sich heraus dass das ganze nur Treibsand war... und du fällst weiter...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Die Geschichte

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17
AutorNachricht
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 9:44 pm

"K-kann ich bitte an die frische Luft?" fragte ich leise. Sie sah mich nachdenklich an und nickte schließlich. Hätte sie dem nicht zu gestimmt, hätte ich mich früher oder später wohl raus geschlichen. Zum Glück waren mein Dad und Mel's Eltern mittlerweile in die Kaffeeteria gegangen, somit konnte mich niemand wirklich an meinem vorhaben hindern. Als ich die Tür öffnete, schlug mir die Kälte regelrecht ins Gesicht. Ich schloss einen Moment meine Augen und sog die Luft in mich hinein und obwohl mein Körper noch mehr schmerzte, genoss ich es. Doch ich stand nicht am Ausgang richtung Garten, sondern richtung Straße. Es dauerte nicht lange, bis meine Beine wie von alleine los liefen. Ich wollte weg von hier, weg von alle dem was mir so bekannt war und nun dennoch so fremd und ich wollte weg... von mir selbst...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 10:18 pm

Als ich nach einer halben Ewigkeit mich schließlich wieder nach oben machte, da es draußen wirklich viel zu kalt war, erstarrte ich. Geschockt sah ich in das leere Zimmer. Sie war weg. Ich sah noch ins Bad und suchte dann panisch humpelnd das ganze Krankenhaus ab, doch sie war wie vom Erdboden verschluckt und niemand hatte sie gesehen. Verdammt!!! Was macht sie denn?! Schließlich nahm zog ich eine Jacke drüber und nahm ihre mit und schlich mich aus dem Krankenhaus heraus. Ich seufzte während ich mit schmerzverzerrtem Gesicht über die Straße humpelte. Sie konnte überall sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 10:55 pm

"Gabby?" riss mich plötzlich eine Stimme aus meiner, regelrechten Kopflosigkeit heraus. Erst jetzt wo ich mich umsah, bemerkte ich das ich genau an den Ort stand, wo wir uns damals immer zu gedröhnt hatten. Genau so wie es Trixi in dem Moment tat. "Was machst'n du hier? Die ham dich doch noch nich entlassen? oder doch?" gab sie ziemlich verpeilt von sich, lächelte mich an und streckte mir das Zeug entgegen. Gabby du bist Clean, lass es!... Tu es für Chris!... Mach es, du brauchst den Idioten nicht!... Nur ein einziger Zug und du vergisst alles.. Tu es für dich! Ich schluckte, doch ich griff zögernd danach... und zog daran...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 11:05 pm

Panisch rannte ich nun fast schon so gut es ging durch die Gassen, während die Wolken sich zu einer dunklen, grauen Decke am Himmel sammelten. Wenn ich sie nicht bald fände, würde sie im Regen eingehen... Ich hatte unglaubliche Angst um sie. Als ich keuchend um die nächste Häuserecke bog erstarrte ich. Genau vor mir bot sich ein Bild, was mir den Magen umdrehte. Geschockt starrte ich Gabby an, wie sie... wie sie Drogen nahm... Wut und Enttäuschung kamen in mir auf und ich nahm ihr das Zeug weg und schleuderte es wütend auf den Boden. Tränen stiegen mir in die Augen. War dieses Leben ihr wirklich so egal? Das Leben mit mir!? Enttäuscht und verletzt starrte ich sie an.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 11:15 pm

Der eine zug reichte um wieder dort zu landen, wo ich schon einmal war. Emotionslos und leer sah ich Chris an, als er das Zeug zu Boden warf. Mein Kopf war endlich wieder leer, zumindest für diesen Moment, somit war auch diese seltsame Stimme weg. "Ey man bist du irre?... weist du wie teuer das Zeug is?" dröhnte Trixi's stimme durch die Gasse, wärend sie es wieder vom Boden aufhob. Zwar sah ich die Tränen in Chris' Gesicht, doch ich war im Moment unfähig zu allem. Zumal mir alles egal war, selbst als es anfing zu tröpfeln, ehe es in strömen herunter goss, zuckte ich nicht einmal mit der Wimper, oder wand meinen Blick ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 11:20 pm

Es tat einfach nur weh, in ihre leeren Augen zu starren. Wie konnte ich nur denken, dass sie nach 11 Jahren immer noch etwas für mich empfindet?! Ich wandt den Blick von ihr ab und versuchte, meine Fassung wieder in den Griff zu bekommen, während sich eine Träne auf meinem Gesicht verirrte und sich mit den Regentropfen vermischte. Sie liebt mich nicht. Ich bin ihr egal. Aber sie mir nicht! Fast schon energisch legte ich ihr ihre Jacke um die Schultern und packte sie am Arm, um sie in Richtung Krankenhaus zu zerren, ohne sie anzusehen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 11:33 pm

Erst als er mich praktisch hinter sich her schliff, spiegelte sich Eiseskälte in meinem Blick wieder. Noch nie zuvor verspürte ich so eine Kälte in mir, als in diesem Moment. Das war nicht ich. Nein ich war es wirklich nicht, genau diesen Blick hatte Mel bevor der Junge starb, der sie wirklich geliebt hatte. Doch warum wiederhole ich nun ihr Leben? Ich liebte Chris doch, aber weshalb empfand ich plötzlich Hass gegen ihn? Warum? "Lass mich los, du warst immer nur Mittel zum Zweck, verschwinde aus meinem Leben!" gab ich emotionslos von mir. Sogar Trixi sah mich in ihrem Zustand plötzlich erschrocken an. "Man was laberst du für nen Shit, von wegen Mittel zum Zweck... voll die Psychokake man, erinnert mich gerade derbst an nen Film, wo sie von nem Dämon besessen war... son Quatsch!" meinte sie, doch irgendwie blendete ich aus was sie sagte und sah nur Chris kalt an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 11:34 pm

Sofort ließ ich sie los und starrte sie mit großen Augen an. Der Schmerz, den mir diese einfachen Worte zufügten, konnte man nicht in Worte fassen. Es war, als würde sie mich zerfetzen, mich in tausend Stücke reißen. Ich war nur ein Mittel zum Zweck... ich soll verschwinden... Fast hätte ich meiner Verletztheit nachgegeben und ihr eine geknallt, aber ich... ich konnte es nicht... Ich liebe sie doch... Es fiel mir schwer nicht auf der Stelle umzukippen. Nein... NEEEIN!!!! Ich kniff die Augen aufeinander und hielt mir den Kopf, der zu explodierren drohte. Ich war nur ein MIttel zum Zweck... Schließlich drehte ich mich um und rannte weg, den betäubenden Schmerz in meinen Bein ignorierend. Ich rannte einfach drauf los und kam schließlich nass bis auf die Knochen im Park an und ließ mich an dem selben Baum nieder an dem ich mich damals fast umgebracht hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 11:50 pm

Von einer auf die andere Sekunde, ging ich in die Knie. Mein ganzer Oberkörper begann zu schmerzen, wie schon einmal als ich dachte mir würde jemand die Lunge zusammen quetschen. Wieder hörte ich diese verdammte Stimme, neben den starken Kopfschmerzen die plötzlich wie Messerstiche auftauchten. Schon fast verzweifelt hielt ich mir den Kopf. "Man ey sorry dass ich das so sage, aber du siehst verdammt kake aus G!" meinte Trixi. Doch ich hörte nichts, die Stimme in meinem Kopf verbunden mit den Schmerzen übertönte alles was Real geschah. "Verschwinde, verschwinde endlich... bitte geh!" rief ich erst verzweifelt und wurde immer leiser. "Alter was geht mit dir?... Man ey du macht mir Angst!" erwiderte Trixi, Kopfschüttelnd ehe sie aufstand und verschwand. Wieder kauerte ich mich auf den, mittlerweile klatschnassen Boden zusammen. Meine Tränen vermischten sich immer wieder mit dem Regen. "Mach das das aufhört... Bitte mach das es weggeht..." flehte ich nur noch leise ohne meine Augen zu öffnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySa Dez 03, 2011 11:51 pm

Ich fühlte mich so leer... so schrecklich leer und sinnlos... Ich schloss die Augen, doch es kamen keine Tränen. Der Schock war zu groß... das Mädchen, was ich so liebte... Du warst nur ein Mittel zum Zweck! Verschwinde aus meinem Leben! Was... was hatte ich... denn getan... Plötzlich kam mir der Gedanke, dass sie immer noch da draußen war, und obwohl der Schmerz, den sie mir zugefügt hatte, mich fast erstickte rief ich Stan an um ihm bescheid zu geben und ihm zu sagen, dass er ihr sagen solle, dass ich tun würde was sie gesagt hatte...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySo Dez 04, 2011 12:46 am

Völlig reglos blieb ich einfach liegen, meine Sachen waren mittlerweile komplett durchnässt, doch ich spürte nicht dass die Kälte meinen ausgemergelten Körper regelrecht verschlang. Endlich war diese verdammte Stimme aus meinem Kopf verschwunden, doch auch ich war nicht mehr ganz hier. Ob es nur schlaf war, ich weiß es nicht. Ich spürte nur noch das mich irgendjemand mit den Worten "Oh Gott... Mel!" hochhob und weg brachte. Trixi lief zum ersten mal nach langem wieder durch den Park und lies sich dort ebenfalls unter einen Baum fallen. Erst als sie Chris' Stimme hörte, bemerkte sie das sie nicht alleine hier war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySo Dez 04, 2011 12:47 am

Als ich auflegte drehte sich mir fast der Magen um doch ich widerstand dem Übelkeitsgefühl. Als ich mich umsah beremrkte ich plötzlich Gabbys vollgedröhnte Freundin. Auch das noch... Schnell rappelte ich mich auf und wandt mich zum Gehen. Die hatte mir gerade noch gefehlt... ich würde einfach nach hause gehen und mich in der Wohnung einschließen.... für immer? Ich wusste es nicht. Ich musste weg von allem, von allem was mich an sie erinnerte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySo Dez 04, 2011 1:09 am

"Ey warte mal!... Chopper... Ne Moment... Chris... richtig?" rief sie ihm nach, ehe sie selbst aufstand um auf ihn zu zu gehen. Ob wohl es bei ihr schon dauer Zustand war zu gedröhnt zu sein, hatte sie ein Gedächtnis wie ein Elefant. Sie sah ihn einen Moment schweigend an und musterte ihn. "Du bist doch der Typ mit dem sie früher ihr Leben verbrachte, wa?... Hab schon einiges von dir gehört, allerdings muss ick dir sagn, das was sie da vorhin abgezogen hat... Ick glob nicht dass dat ihr ernst war!... Ick kenn sie so garnicht... und ick mein, ick gammel ja viel mit ihr rum..." meinte sie und sah ihn an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySo Dez 04, 2011 6:01 pm

Nur widerwillig drehte ich mich zu ihr um. "Aha.", sagte ich nur trocken und wandt mich wieder ab. Sie war vollkommen zugedröhnt, sie könnte mir auch erzählen, dass die Welt eine Scheibe war. Ich... ich konnte sie nicht für voll nehmen, und selbst wenn... es hatte keinerlei Einfluss auf den Schmerz, den ihre Worte in mir verursacht hatten. Ich sollte gehen. Dann geh ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySo Dez 04, 2011 8:23 pm

"Man ey sag doch gleich das ick dich am Arsch lecken kann! aba komm mir blos nicht mit aha!... Das du schon immer stur warst und deinen Kopp durchsetzen wolltest hat sie mir och erzählt... So oder so ähnlich kam ja auch angeblich deine 'G' Narbe im Nacken zustande... Ach weste wat... mach dein Sch.eiß doch selba, wollt ja nur zwei Deppn die sich Lieben helfen, glücklich zu werden... Pech... Machs Jut!" rief sie ihm noch nach, ehe sie sich umdrehte. Gewisse Dinge hatte ich ihr doch anvertraut, wobei ich eigentlich der Meinung war, sie hätte es sowieso längst vergessen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySo Dez 04, 2011 10:43 pm

Stumm starrte ich ihr hinterher, während meine Hand zu meinem nacken wanderte und sich auf das verblasste 'G' legte. Woher wusste sie das?... Gabby hatte es ihr erzählt aber... aber warum.. Du bist nur ein Mittel zum Zweck. Ich schluckte hart und spürte, wie ich zu dem kleinen Jungen von früher schrumpfte, der seine geliebte Gabby allein lassen musste. Verschwinde aus meinem Leben! Nein. Nein, ich würde nicht gehen. NIcht, wenn ich nicht weiß, dass es ihr nicht gut geht. Klitschnass und total erschöpft betrat ich zögernd die Klinik und suchte die Gänge nach Stan ab.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptySo Dez 04, 2011 11:42 pm

Mein Dad konnte nicht sofort los, da ein Notfall herein kam. Mel's Eltern hatten einstweilen begonnen mich zu suchen, fanden mich allerdings nicht und kamen somit, ohne mich wieder zurück. Einige Zeit später lief er jedoch Chris über den Weg. "Was ist passiert?.. Wo ist Gabby?" gab er verwirrt von sich, als hinter ihm auch noch Mel's Eltern klitschnass auftauchten. Die einzige die mittlerweile wieder in der Gasse auf zu finden war, war Trixi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris
Admin
Chris

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptyMo Dez 05, 2011 12:16 am

Verwirrt starrte ich ihn an. "Ich... aber... ich weiß es nicht...", sagte ich mit einem Anflug von Panik und starrte zu Mels Eltern herüber. Verdammt, was war hier los? Ich hatte doch... ich hatte ihn doch angerufen! Sofort wollte ich pansich losrennen um sie zu suchen doch Stan hielt mich fest. ES war schon fast dunkel. "Lass mich los! Sie ist da irgendwo draußen!!!" Oh Gott... wenn ich sie nicht allein gelassen hätte dannn... Verschwinde aus meinem Leben! Ich... ich hab doch nur getan, was sie gesagt hatte....

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gabby
Admin
Gabby

Anzahl der Beiträge : 1656
Anmeldedatum : 10.09.10

Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 EmptyMo Dez 05, 2011 8:59 am

Es war gut das ihn mein Dad zurück hielt, zwar war ich ziemlich unterkühlt als auch geschwächt von dem ganzen, jedoch in guten Händen. Irgendwann wurde ich schließlich auf einer Couch, neben einem Kamin wach. Ich wusste nicht wo ich war, zuckte auch erst mal zusammen als ein riesiger Muskelberg, mit einer Tasse Tee vor mir stand. Verwirrt sah ich ihn an, doch er lächelte nur zart und stellte mir den Tee mit den Worten "hier, wärm dich erst mal auf!" auf den Tisch, ehe er sich auf einem Stuhl nieder lies und mich lächelnd ansah. Mir war nicht ganz wohl bei dem ganzen, doch irgendwie strahlte er so eine ruhe aus, das ich selbst eben so ruhig wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Die Geschichte - Seite 17 Empty
BeitragThema: Re: Die Geschichte   Die Geschichte - Seite 17 Empty

Nach oben Nach unten
 
Die Geschichte
Nach oben 
Seite 17 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17
 Ähnliche Themen
-
» Kleinbahn Die Geschichte vom halben 4130, ebay

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Underground - Found myself in Wonderland :: Underground - I found myself in Wonderland-
Gehe zu: